Halskette “Armut und soziale innovation”

Die Serie wird von der Fio gefördert. PSD

Richtung: Präsident FAS. PSD im Büro (Cristina Avonto) und Senior Policy Officer. PSD im Büro (Marco Iazzolino)

Koordinierung: Catherine Cortese (fio.PSD)

Das Editorial Board: Scott Paper (Kooperative Symbol), Dominic Leggio (Farbige Dächer Association), Marco Lucchini (Food Bank), Francis Marsico (Caritas Italienisch), Antonio Russo (ACLI)

Wissenschaftlicher Ausschuss: Cristian Campagnaro (Politecnico di Torino), Teresa Consoli (Universität von Catania), Catherine Cortese (fio.PSD), Marco Iazzolino (fio.PSD), Sabina Garrett (Università della Calabria), Francis Mazzeo Rinaldi (Universität von Catania), Paolo Molinari (IRES-FVG), Carlo Pennisi (Universität von Catania), Valentina via (Università Degli Studi di Torino), Maximale Santinello (Università di Padova), Alice Stefanizzi (Università Degli Studi di Torino), Anna Zenarolla (Università di Padova)

Comitato Scientifico Internazionale: Peter Cockersell (Intapsych – Wincester, UK), Pascale Estecahandy (Nationaler Koordinator operativen Bereich – DIHAL, FR), Jose Ornelas (ISPA-Instituto Universitario – Lisbona, PT), Deborah Padgett (NYU Silber Schule der Sozialarbeit, New York-USA), Nicolas Pleace (Zentrum für Wohnungspolitik – University of York, UK), Sam Tsemberis (Wege zur Gehäuse-New York-USA)

Armut und soziale Innovation Pfade Halskette steht als privilegierte Labor des Denkens geöffnet auf den Vergleich zwischen diejenigen, die sozialen Praktiken reflektieren, in bestimmten, Gelehrten des Feldes, Experten und Praktiker, und als ein Mittel zur Präsentation und Verbreitung von experimentellen Initiativen und gute Praktiken zur sozialen Eingliederung und Integration von Menschen erleben, verschiedene Formen und Intensität der Armut (absolute, Relativ, Extreme, Wohnfläche ca., Feed, Etc.)

Abdeckung-1

Erste Band der Reihe

Mono und multidisziplinäre Studien bevorzugt Halskette, Theorie und Anwendung, Analyse der Multidimensionalität der Notwendigkeit im Zusammenhang mit Lebensbedingungen, die relationale und materieller Entbehrung, Gesundheit und schweren Marginalisierung. Zu diesem Zweck enthält zwei Abschnitte wie folgt: Theorie und Forschung (Abschnitt I); Methoden und Werkzeuge (Abschnitt II)

Verlieben Sie sich in der Serie, Studien über Gehäuse und Sozialpolitik, auf lokalen Tierschutz, über die Ergebnisse der sozio-Gesundheit und soziale Integration-Projekte; Studien über die Wanderungsbewegungen, für soziale Sicherheit und Gleichstellung der Geschlechter, auf städtische Armut, über Obdachlosigkeit, bei Verbindungen mit individuellen und psychologischen Dimensionen des Wohlbefindens; auf Wohnräume als Orte der sozialen Konstruktion; organisatorische und fachliche Dimensionen der Arbeit mit Menschen in ernstem Zustand Marginalität

Alle Vorschläge zur Veröffentlichung gesendet werden sollen alle ’ Adresse collanastudipoverta@fiopsd.org

Die Werke bewertet mit Themen aus der Halskette unterliegen einer Peer Review-Verfahren (Peer-review), basierend auf einer Bewertung, die immer zum Ausdruck kommt und für jeden Auftrag von zwei anonymen Gutachtern, unter den Professoren und/oder Thema Experten ausgewählt

Aktuelles


Kommentarfunktion ist geschlossen.

Zurück nach oben ↑

Teilen Sie diese
4/11pb1UQEZEub2makWJNamtc1d4VhV-o6joLHz1m-cZE